Kontakt

Jugendring der Stadt Duisburg e.V.
Claubergstraße 20-22
47051 Duisburg

Partnerschaft für Demokratie

Partnerschaften für Demokratie

Durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ werden in ganz Deutschland kommunale Gebietskörperschaften (Städte, Landkreise und kommunale Zusammenschlüsse) unterstützt, „Partnerschaften für Demokratie“ als strukturell angelegte lokale bzw. regionale Bündnisse aufzubauen.

In diesen „Partnerschaften für Demokratie“ kommen die Verantwortlichen aus der kommunalen Politik und Verwaltung sowie Aktive aus der Zivilgesellschaft – aus Vereinen und Verbänden über Kirchen bis hin zu bürgerschaftlich Engagierten – zusammen, um Projekte gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit zu unterstützen.

In Duisburg bildet dabei das Jugendamt das federführende Amt, der Jugendring die externe Fach- und Koordinierungsstelle.

Unsere Stadt gehört seit Projektstart 2015 dazu. Seit dem konnten jedes Jahr unterschiedliche Projekte unterstützt werden.

Für 2018 stehen über den Aktions- und Initiativfonds 20.000 € für Ideen zur Verfügung, die vom 01.03.2018 bis zum 15.07.2018 vollzogen werden können. Weitere 20.000 € sind für die zweite Jahreshälfte in Aussicht.


Das Antragsformular und weitere Informationen können unter folgendem Link abgerufen werden:

Demokratie Leben

Vorlage Antrag Demokratie Leben

Hier eine Antragshilfe für Demokratie Leben.

Gleichzeitig beteiligt sich Duisburg am Landesprogramm „NRWeltoffen“ vom Landesministerium für Kultur und Wissenschaft.

Darüber stehen für 2018 ebenfalls wieder 50.000 € für Projekte gegen Rechtsextremismus zur Verfügung. Die Projekte müssen bis zum 31.12.2018 abgeschlossen sein.

Das Antragsformular finden Sie unter folgendem Link:

Hier eine Hilfe für die Anträge für NRWeltoffen.

Vorlage Antrag NRWeltoffen

Zu senden sind die Anträge an:

Jugendring Duisburg
z. Hd. Christian von den Driesch
Claubergstraße 20-22
47051 Duisburg

Antragsfrist ist jeweils der 31.01.2018!

Über alle Anträge wird ein Begleitausschuss Mitte Februar entscheiden. Zuwendungs- und Ablehnungsbescheide erreichen die Träger vor dem 01.03.2018.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Mitarbeiter der Koordinierungs- und Fachstelle beim Jugendring:

Christian von den Driesch
Claubergstraße 20-22
47051 Duisburg
Tel: 0203/26246
Email: c.driesch@jugendring-duisburg.de

Wir weisen außerdem darauf hin, dass man sich in der Geschäftsstelle vom Jugendring verschiedene Werbematerialien von „Demokratie leben!“ ausleihen kann. Neben Blöcken, Kugelschreibern und entsprechender Fachliteratur stellen wir auch gerne 4 Roll-Ups sowie 2 LKW-Planen zur Verfügung.